schiff

Über mich

Meine Haltung ist maßgeblich geprägt von
Offenheit, Respekt und Wertschätzung.
In der therapeutischen Arbeit halte ich es für wichtig,
einen vertrauensvollen Rahmen zu schaffen.
Nur in einer liebevollen, achtsamen Atmosphäre können wir uns öffnen
und uns dabei sicher fühlen.

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen sind ein unabdingbarer und wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit.

Auch der kollegiale Austausch einmal monatlich im Rahmen einer Intervisionsgruppe sowie Einzelsupervision sichern die Qualität meiner therapeutischen Arbeit ab.


Ausbildungen und Berufe

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin seit 2003
Ausbildung GfAW Rimpar 3 Jahre in Vollzeit.

DGSF-zertifizierte systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin seit 2011
Berufsbegleitende Ausbildung 3 Jahre bei ISYS Baden Würtemberg.

Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2018


Beschäftigungen

Langjährige Berufserfahrung (mehr als 10 Jahre) in zwei ergotherapeutischen Praxen (in Berlin und Laudenbach bei Karlstadt) mit den Hauptfachbereichen Pädiatrie und Geriatrie.

Viel Erfahrung durfte ich vor allem sammeln in den Bereichen Verhaltensauffälligkeiten und Entwicklungsverzögerungen bei Kindern unter Einbeziehung der Eltern in den therapeutischen Prozess. Ein weiteres Hauptgebiet war die Begleitung von an Demenz Erkrankten und deren Angehörigen.

Mehrjährige Erfahrung (mehr als vier Jahre) in der Inklusionsarbeit an einer Montessori-Schule.


Freiberuflichkeit

In eigener Praxis als systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin tätig seit 2008

Seminare und Workshops bei der Akademie Weiter-Gehen.org und bei Fortschritt Wü e.V. seit 2013